Abscheideanlagen

Gelöste und ungelöste Stoffe von Flüssigkeiten trennen?

Ob das Abwasser belastet ist mit Öl-Emulsionen, Säuren oder Laugen, Leichtflüssigkeiten, oder diverser anderen Schmutzfrachten.

Aufgrund der Vielfalt unserer Produktgruppen bietet die Atm-Abwassertechnik-Mudersbach GmbH praktisch für jede Anwendung die ideale Lösung.


- Klicken Sie hier um die Information im Vollbildmodus zu öffnen -

Ölabscheider

Das Funktionsprinzip des Ölabscheiders beruht auf der schweren Mischbarkeit von Öl (bzw. Benzin) und Wasser und dem Dichteunterschied dieser organischen Bestandteile zum Wasser, d.h. die spezifisch leichtere Organikphase schwimmt auf und sammelt sich auf der Wasseroberfläche. Die so im Ölabscheider separierten Leichtflüssigkeiten können dann abgesaugt und entsorgt werden. So ist eine Reinigungsleistung von 20 mg/L Restgehalt möglich.

Vorwiegende Einsatzbereiche

  • Autohäuser mit Teilereinigung
  • Farbabwässer aus Pinselreinigungsanlagen
  • Abwässer aus Bootswäsche
  • Behälterwaschanlagen
  • Creme- und Hautpflegemittelherstellung aus der Kosmetikindustrie



Fettabscheider

Die meisten Fettabscheider funktionieren nach dem Schwerkraftprinzip und sind aus einem Fettsammler, einem Schlammfang und einer Vorrichtung zur Entnahme von Proben aufgebaut. In der Anlage verringert sich die Fließgeschwindigkeit des Abwassers. Dabei sinken die Sink- und Feststoffe (Essensreste) zu Boden und setzen sich im Schlammfang ab. Fett schwimmt aufgrund seiner geringeren Dichte auf, sammelt sich auf der Oberfläche und kann entnommen werden. Das öl- und fettfreie Abwasser fließt in den Abwasserkanal.

Vorwiegende Einsatzbereiche

  • Autohäuser mit Teilereinigung
  • Farbabwässer aus Pinselreinigungsanlagen
  • Abwässer aus Bootswäsche
  • Behälterwaschanlagen
  • Creme- und Hautpflegemittelherstellung aus der Kosmetikindustrie



Koaleszenzabscheider

Eine Weiterentwicklung von herkömmlichen Benzinabscheidern sind Koaleszenzabscheider. Die Wirkung dieser Anlagen beruht auf dem Prinzip der Koaleszenz, d.h. das Zusammenfließen von kleinen Ölpartikeln zu großen Öltropfen wird begünstigt. Damit können auch kleinste Öltröpfchen nach dem Schwerkraftprinzip aufschwimmen und abgetrennt werden. So wird eine Reinigungsleistung von bis zu 5 mg/L erreicht.

Vorwiegende Einsatzbereiche

  • Autohäuser mit Teilereinigung
  • Grauwasserbehandlung
  • Abwässer aus Bootswäsche
  • Oberflächenabwässer von Spänelagerplätzen
  • Tankinnenreinigung von Silofahrzeugen
  • Behälterwaschanlagen
  • Creme- und Hautpflegemittelherstellung aus der Kosmetikindustrie
  • Küchenabwässer mit lipophilen Inhaltsstoffen
  • Geräte- und Motorreinigung mit HD-Lanzen
  • Bodensanierungsmaßnahmen




- Klicken Sie bitte auf 1:1 für vergrößern / verkleinern mit der Lupe -

- Klicken Sie hier um die Information im Vollbildmodus zu öffnen -


Wir haben Sie überzeugt ? dann hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden :

Unternehmen
Vorname
Nachname
E-Mail *
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht


Abwasserreinigung · Abwassertechnik · Abwasserbehandlungsanlagen
Abwasseraufbereitung · Abwasseranlagen

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Click here to view this page in your language for translating